Chimpu´s Gästebuch

Seit 11.11.2007 wurde das Gästebuch 299172 Mal aufgerufen.
Es haben sich 409 User ins Gästebuch eingetragen.

...zur Seite: 1 | « [29] 30 31 32 33 34 35 36 37 38 » | 41

129 Mona und Didi
20.10.2009
10:51 Uhr
monadidi@gmx.de  Deutschland Heek


Hi Lisa, hi Theo,

das sind ja mal Neuigkeiten, Chimpu ist Vater !!
Es ist einfach zu schade, dass ich keinen Hund halten kann, ich würde den Kleinen sonst sofort zu mir nehmen. Es ist ja richtig traurig, dass die kleine Hündin nicht überlebt hat, aber es bringt ja nichts, sich darüber noch Gedanken zu machen, wenn ein so süßer kleiner Tibi-Junge auf der Welt ist.

Ganz herzliche Glückwünsche

und setzt immer mal wieder ein Foto auf die homepage,

Mona mit Didi

Kommentar:
Hallo,
wir haben mittlerweile die ersten Fotos auf die homepage gesetzt, einfach die kleine Filmrolle auf der Eingangsseite anklicken !!
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

128 Hilla
18.10.2009
22:40 Uhr
  Deutschland


Hallo Chimpu!!!
Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Sohn! Der sieht Dir ja richtig ähnlich und so total süß!
Liebe Grüße von Deinem Cousin Chiro und Deiner Cousine Bonja sowie von den Herrchen Hilla, Martin und Carla
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

127 Ellen und Charlie
18.10.2009
20:25 Uhr
  Dorsten


Hi Chimmi,

ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Nachwuchs, hoffe, man sieht hier auf der Seite bald mal die ersten Fotos !!

Bis bald,
Dein Kumpel Charlie

Kommentar:
Hallo,
weil wir doch wieder nicht dazu kommen, hier die Website, auf der Ihr die ersten Fotos vom Nachwuchs sehen könnt:
www.tibet-terrier.net
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

126 Michael Bargmann
13.10.2009
21:11 Uhr
michael.bargmann@ewetel.net  Deutschland


Hallo Ihr lieben Motorradtreiber,
dank für den tollen Bericht von der Nordkapptour. Mein Freund Volker und ich sind 1985 am Nordkapp gewesen und zum Teil sind wir auf den gleichen Straßen unterwegs gewesen. Wir sind rauf über Helsingborg, Stockholm, Turku, durch Finnland, Inari, dann den gleichen Weg, aber ohne Tunnel zum Nordkapp. Zurück über Alta. dann über Kautokeino, in Schweden an der Ostsee runter, über Kalskrona, Göteborg, Helsingborg nach Hause in die Lüneburger Heide. Etwas über 6.000 Km in 12 Tagen, wobei wir zwei "Ruhetage" als Reserve hatten, an denen wir auch Pause gemacht haben. Wie mit den Kumpels abgemacht, waren wir am Tag des LIfe-Aid-Konzertes Punkt 22.00Uhr wieder zuhause. Gekostet hat das damal ca. 2.000DM (1985!) Aber diese Tour kann einem keiner mehr nehmen und ich bekomme heute noch Gänsehaut, wenn ich Berichte über Touren zum Nordkapp lese.
Liebe Grüße an alle Nordkappfahrer von Michael
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

125 Guido und Brigitte
12.10.2009
16:18 Uhr
  Deutschland


Hallo,
Ihr habt eine sehr schöne Seite,
schöne Grüsse von Guido und Brigitte und von den beiden Raubauken auf vier Pfoten: Assi und Merlin.
zZ in Gronau
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

124 Hilla
10.10.2009
17:31 Uhr
  Deutschland DE


Jipiih!

Lisa ist wieder da!

Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

123 Eva und die Jungs
09.10.2009
19:24 Uhr
landfester@t-online.de http://jackundyellow.de Deutschland, Heek


Liebe Lisa,

sind schon zwei Wochen um. Unglaublich, ich freue mich riesig Dich wieder zu sehen. Ich habe Dich in den letzten zwei Wochen sehr vermisst.

Leider habe ich erst gestern auf dem Geburtstag von Hedda von Deinem tollen Urlaubs-Tagebuch im Gästebuch erfahren und habe gleich heute gelesen. Wow, habt Ihr tolle Dinge gesehen und erlebt. Sicher ein unvergessenes Erlebnis.

Komm bitte gut zurück. Theo hat schon erzählt, dass er Dich ganz morgen früh abholt.

Liebe Grüsse

Deine Eva und Ihre Jungs
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

122 Lisa
09.10.2009
15:06 Uhr
 http://www.chimpu.de Singapur


Hallo,

haben Australien heute verlassen und schon den ersten Teil des Heimfluges (Brisbane nach Singapur) gut hinter uns gebracht. Die Zeit bei Ingrid ist viel zu schnell vergangen, aber ich meine, dass wir sie gut genutzt haben. Australien ist ein absolut faszinierendes Urlaubsziek und ich hoffe, dass ich nicht zum letzten Mal da war.
Wir sind von Brisbane nach Singapur 7 Stunden 45 Minuten geflogen, haben hier jetzt 3 Stunden Aufenthalt, bevor wir bis Frankfurt noch mal 12 Stunden 30 Minuten weiterfliegen.Mone hat Schlaftabletten dabei, werde davon - ausnahmsweise - mal eine nehmen.
Freue mich schon riesig, wenn Theo und Chimmi in Frankfurt am Flughafen auf uns warten,

Bis bald in Good old Germany,
Lisa
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

121 Hilla
08.10.2009
08:25 Uhr
  Deutschland


Hallo Lisa,

das muss ja ein fantastischer Urlaub gewesen sein! ich habe gerade Deinen letzten Reisebericht gelesen. Bin schon mal ganz gespannt auf die Urlaubsfotos!!!
Ich wünsche Euch beiden eine sichere und gute Heimreise!
bis dahin
Hilla
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

120 Lisa
08.10.2009
07:16 Uhr
 http://www.chimpu.de Cooran / Australien


Hallo,

melde mich jetzt zum letzten Mal aus Australien. Waren gestern fuer einen Tag am Great Barriere Reef, dort der Koralleninsel Lady Elliot. Ein absolut fantastischer Tag, schon beim ersten Schnorcheln habe ich Unmengen bunter Fische und eine grosse Wasserschildkroete gesehen, spaeter dann vom Glasbottomboot sogar Mantas und Haie !!!
Die Insel ist ein absoluter Traum, schneeweisse Straende, das Wasser von tuerkisgruen bis blau und schon richtig warm. Auf dem Rueckflug meinte dann der Pilot "So, now we do some whalewatching" und das hat er auch gemacht. Er ist total tief ueber dem Wasser geflogen und jedesmal, wenn er eine Walfontaene erspaeht hatte, ist er im Sturzflug darauf herunter gestossen. Leider war es mit Fotos ziemlich schwierig, weil er so tief ueber den Walen gekreist ist, dass fast immer eine Tragflaeche im Bild war. Trotzdem war es ein unvergessliches Erlebnis, weil wir ein paar Mal Wale "ganz aus dem Wasser" gesehen haben, beim Springen oder beim Aufsteigen.
Heute haben wir zum Abschluss unserer Australienreise noch mal eine Rundfahrt mit Ingrid gemacht. Wir sind schon um halb sechs gestartet und waren rechtzeitig zur Fuetterung der wilden Delfine in Tin Can Bay, spaeter waren wir auf einer Riesensandduene in Rainbow Beach.
Sind gerade zurueck am Haus, werde gleich schon mal anfangen, die ersten Sachen in den Koffer zu werfen. Heute abend gibt es dann als "Henkersmahlzeit" T-Bone- und Kaengurusteaks.

Bis bald,
liebe Gruesse aus "Down Under"
Lisa
Beitrag editieren

Beitrag löschen

Beitrag kommentieren

Seite zurück......nächste Seite

[ eintragen... ]

[ holen Sie sich das abc-Gästebuch... | werbefrei schalten... | Datenschutz]