Gästebuch von Ellen & Thomas

Seit 27.05.2009 wurde das Gästebuch 153808 Mal aufgerufen.
Es haben sich 137 User ins Gästebuch eingetragen.

...zur Seite: 1 | « 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 | 14

Name Kommentar
(67)
Matze
aus Deutschland Friedrichsdorf
whiteshark@gmx.de http://www.marespsychoteam.de   
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   05.11.2009, 12:49 Uhr

Hallo Ihr zwei Weltenbummler,
habe kürzlich von Angela & Thomas Eure Webadresse bekommen und jetzt ganz gespannt Eure Erlebnisse gelesen. Ich finde Eure Trips echt cool! Wünsche Euch auch weiterhin viel Spaß und aufregende Erlebnisse!
LG, Matze
(66)
Norbert Deschner
aus Deutschland Tübingen
norbert.deschner@uni-tuebingen.de    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   05.11.2009, 11:06 Uhr

Hallo Ellen, hallo Thomas,

vielen Dank für Euer update und die tollen Bilder. Wir begleiten Euch auf Eurer Traumreise und lassen uns inspirieren. Bleibt gesund und genießt den Trip aus vollen Zügen,
alles Liebe,
Norbert
(65)
Volker Maass
aus Deutschland
volker.maass@vela-sailing.de http://www.vela-sailing.de   
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   04.11.2009, 21:07 Uhr

Hallo ihr beiden,
komme gerade aus Portugal wieder, wo die VELA bis März an Land liegt und finde eure Nachricht. Toll! Hat mich riesig gefreut.
Ich glaube, ihr macht es richtig mit euren Sabbatjahren.
Bei mir wird es vermutlich im nächsten Jahr auch in fernere Gefilde gehen: zumindest erst mal Karibik.
Ich wünsche euch viele schöne Abenteuer,
Volker
Kommentar:
Lieber Volker,
wie schoen, von Dir zu hoeren. Wir sind ca. Anfang bis Mitte Mai auch in der Karibik....Wie sehen Deine Plaene aus? Sehen wir uns?
Wie lange ist das her, dass wir uns gesehen haben? Wir wuerden uns freuen, Dich mal wieder live zu erleben.
Fuehl' Dich umarmt - Ellen und Thomas
(64)
Uschi Kaiser
aus Deutschland
ukai@online.de    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   04.11.2009, 08:36 Uhr

Hallo Ellen,
schön dass es euch gut geht. Hier ist kalter November, viel Arbeit - also alles wie gehabt. Ich wünsche euch weiterhin viele neue Eindrücke und vergesst das Entspannen nicht.
Herzliche Grüße
Uschi
(63)
Martin
aus Deutschland
mm-64@web.de    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   03.11.2009, 22:59 Uhr

Hallo Ihr Brownies,
die Sonne können wir hier definitiv nicht aufweisen, aber wenn man so seine Arbeitsumgebung und den Rest der Umwelt betrachtet, begegnen einem auch hier diverse Rindviecher, Faultiere, Paradiesvögel und Alphatierchen!
Wo habt Ihr denn die schönen Postkarten gekauft???
Ich habe das letzte Wochenende der Ferien mit Alpetour verbracht und den Rest der Eruierungsgruppe vermisst. Ihr hattet ja Besseres vor!

Habt Spaß und passt auf Euch auf, Martin und mit lieben Grüßen Carolin
(62)
Ingrid
aus Deutschland
    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   03.11.2009, 21:09 Uhr

Liebe Ellen,
nach einem langen Arbeitstag eure Reise mitzuverfolgen und plötzlich etwas von einer ganz anderen Welt zu lesen und zu sehen (tolle Bilder) ist richtig gut! Toll, dass es diese Möglichkeit gibt, daran ein klein bisschen teilzuhaben. Gell, wie war das noch früher.... als man alle paar Wochen mal zuhause anrief, von wegen Homepage, Handy, Skype, Mail...

Das macht absolut Lust, auch mal wieder eine größere Reise zu machen, aber derzeit werden die Finanzen eher in das Haus gesteckt.

Ich hoffe, ihr seid weiterhin gesund und munter, ohne größere Auto- oder sonstige Pannen und genießt die Zeit im südlichen Afrika. Ich bin gespannt auf euern nächsten Bericht.
Übrigens: Unser Starthilfe-Projekt läuft sehr gut an und wir wurden schon für unser gutes Konzept gelobt.

Liebe Grüße an diesem regnerischen Novemberabend zu euch in den sonnigen warmen Süden
Ingrid
Kommentar:
Liebe Ingrid,
ich habe schon gehoert, dass unser STarthilfe-Projekt gut laeuft und auch in der Presse bereits sehr positiv erwaehnt wurde. Ich freue mich sehr drueber.

Ja, die Welt wird mit Intenet und Co immer kleiner....
was aber schoen ist....liebe Gruesse
Ellen
(61)
Nanny Konrad
aus Öhringen
nankon@gmx.de    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   28.10.2009, 20:07 Uhr

Meine Lieben,

es tut so gut, auf euren Seiten zu blättern. Das ist für mich Entspannung pur, wie ein gutes Buch lesen. Eure professionellen Fotos sind eine Augenweide - unabhängig von diesen naturgegebenen grausamen Motiven - allein diese Flamingos - ... ich wäre auch nur stundenlang staunend dagesessen ... - DANKE fürs virtuelle Dabeiseindürfen.
Ich hab nun schon vielen Freunden und Bekannten so begeistert von eurer tollen Homepage erzählt, dass sich inzwischen für euch quasi fremde Menschen hier einklicken. Sie geben mir ausschließlich positives Feedback und ich hab sie ermuntert, dies am besten direkt über euer Gästebuch zu tun. Ich hoffe, das ist in eurem Sinne.
Hier neigen sich jetzt die Herbstferien dem Ende zu. Überhaupt, finde ich, hatten wir heuer einen wunderschönen Altweibersommer, tagsüber sind es teilweise noch 16-18 Grad und die Sonne hat noch Kraft.
Wahrscheinlich schickt ihr uns ein paar warme Strahlen .....
Viele gute Zeiten euch Beiden weiterhin, ich freu mich auf die nächsten Zeilen und Fotos, bleibt gesund und feste Umarmung von Nanny.
(60)
Dagmar aus dem Gospelchor
aus
    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   27.10.2009, 16:14 Uhr

Hallo Ihr beiden,
es ist so beeindruckend eure Seiten anzusehen, und eure Bilder sind echt der Wahnsinn. Freu mich riesig für euch, dass ihr so was schönes erleben dürft. Wobei die "Schlacht" des Zebras nicht gerade lustig aussiegt. Ich glaube auch mir wäre dieses Naherlebnis sehr nachgegangen. Man sagt sich so leicht, das ist Natur, aber deshalb muss man das auch erst mal wegstecken!
Hier war inzwischen unser Gospival in Heilbronn. Auch das war sehr beeindruckend, die Stimme der Leiterin Isabella war der Hammer. Auch die anderen Mitglieder der Gruppe Siyou, die das Gospival geleitet haben, waren echt klasse und haben einen richtig mitgerissen. Mir hat's total gut gefallen und ich muss jetzt noch an dieses sagenhafte Abschlußkonzert in der Heilbronner Kirche denken. Da habt ihr leider auch was verpasst, was ja aber vielleicht im nächsten Jahr wiederholt wird. Und da könnt ihr ja dann wieder dabei sein. Freu mich auf euch. Liebe Grüsse und passt auf euch auf
Dagmar
Kommentar:
Liebe Dagmar,
das klingt wirklich gut mit dem Gospival in Heilbronn. Wenn das im naechsten Jahr wieder stattfinden, sind wir dabei.

Stefanie hat uns auch die Termine fuer das naechste Jahr schon geschickt - so koennen wir bereits heute die Chortermine in den neuen Kalender eintragen..aber bis dahin geniessen wir unseren Trip und vor allem freue ich mich, dass ich nicht im kalten und dunklen deutschen Winter sein muss.
Einen schoenen Advent (ein wenig vermisse ich ja die Plaetzchen und den Stollen...) und ganz liebe Gruesse
Ellen
(59)
Kathy&Christoph
aus Antsirabe, Madagascar
    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   27.10.2009, 11:57 Uhr

Salama de Madagascar!
Wir genießen gerade unseren Urlaub in diesem sehr afrikanischen Land. Auch von uns gibts einen kurzen Reisebericht:
Der erste Teil unserer Reise ging in den heißesten Teil des Landes (an die Westküste) - zwischen 40-50°C tagsüber und leider auch nachts über 30°C - dazu kam, dass es in diesem abgeschiedenen Landesteil nur für einige Stunden Strom gab und unser Schweiß tropfte ergiebiger als der Wasserhahn . Aber die bizarre Landschaft und die Vielfalt der Arten haben uns dafür entschädigt.
Die einzigartige Allee der Baobabs haben wir abseits der Touristenströme per Quadbike erkundet ; bei diesem afrikanischen Treiben (Fußgänger, Radfahrer, Ochsenkarren und ein paar motorisierten Gefährten) und einem Flickwerk, das den Namen Straße nicht verdient eine hohe Anforderung ans Multitasking!
Als 2. war der Süden des Landes dran: Auf dem Landweg gings von Tulear Richtung Norden. Unterwegs besuchten wir immer wieder Nationalparks und lokale Einrichtungen (ein Weingut war Christoph's Highlight).
Weiter gings an die Ostküste - leider war ans Baden hier nicht zu denken - starke Strömungen und Haie! Den Weg retour ins Hochland haben wir dann mit der Eisenbahn bestritten - ein regelrechter Dschungelexpress (aber ohne Express ) mit einem bunten Treiben in und um den Zug herum.
Zum Abschluß wartet jetzt noch ein kurzer Badeurlaub auf Nosy Be auf uns bevors nächste Woche wie´der zurück ins kalte Österreich geht.

Liebe Grüße,
Kathy & Christoph
Kommentar:
Hallo Ihr Lieben,
ganz vielen Dank fuer den Kurzbericht aus Madagaskar - das macht wirklich Lust, auch mal hinzureisen und es steht mittlerweile auf unserer Agenda.
Wir haben in Botswana wunderschoene Schwarzweissbilder von der Baobab-Allee gesehen. Die Bilder waren schon so irre und dort haben wir gesagt, dass wir das dann auch mal life sehen wollen....
Ganz liebe Gruesse und eine schoene Adventszeit
Ellen und Thomas
(58)
Michael Schinko
aus
    
Beitrag löschen  Beitrag editieren  Beitrag kommentieren   25.10.2009, 01:35 Uhr

Guten Tag Weltenbummler,
leider nur unregelmäßig verfolge ich Ihre Page. Sie ist super beeindruckend und beneidenswert. Ich hoffe es geht Ihnen gut und Sie geniessen die Zeit und sind nicht zu unvorsichtig . Wir wolln Sie/Euch gesund und munter wieder sehen.
Hier fängt nun der Herbst mit all seine Folgen an. Dunkel, kalt und tendenziell etwas depressiv. Wir (die LCDs) lassen uns jedoch nicht unterkriegen und sind fleißig dabei , Sie in allen Bereichen zu vertreten. Ich denke das gelingt uns auch ganz gut. Das Projekt Auszeit beispielsweise ist mittlerweile nun auch in aller Munde.
Ich freue mich auf weitere Berichte und Bilder ihrer Abenteuretour. Viele Grüße aus good old germany wünscht Michael Schinko
Seite zurück......nächste Seite

[ eintragen... ]

[ holen Sie sich das abc-Gästebuch... | werbefrei schalten... | Datenschutz]