News-Feed News durchsuchen:
update Modul Onlineshop - Lagerverwaltung
31.01.2013 - 10:00 Uhr
 

NEU - ab sofort beinhaltet das Modul Onlineshop eine Artikel Lagerverwaltung mit z.Z. max 20 Datensätzen.

Für folgende Feldtypen können Sie nun die Lagerverwaltung einsetzen:

  • Artikel mit Bild
  • Artikel mit Bild/Anzahl
  • Artikel/checkbox
  • Artikel/checkbox/Anzahl
  • Artikel/option
  • Artikel mit Bild/option
  • Artikel mit Bildern/option
  • Artikel/option/Anz.
  • Artikel mit Bild/option/Anz.
  • Artikel mit Bildern/option/Anz.

Im Schritt 3 des DWFormgenerators müssen Sie nun für ihre Produktseiten und (wichtig) auch für die Warenkorb/Kasse Seite zuerst den Schalter für die Lagerverwaltung aktivieren.
Rechts daneben finden Sie den Button 'Datenbank Lagerverwaltung'.
Im aufgehendem Fenster können Sie nun bis zu 20 Datensätze verwalten. Sie geben hier eindeutige verschiedene Artikelnummern, dazugehörige Beschreibungen und die Anzahl ihres Warenbestandes ein.

Abschließend müssen Sie die Daten sichern. 'save data' Sie sollten auch immer sichern, bevor Sie weitere Datensätze hinzufügen.

Tragen Sie nun auch bei allen ihren Artikel Feldtypen die korrekten Artikelnunmmern ein. Vergleichen Sie die Artikelnummern mit der Datenbank Lagerverwaltung.
Beachten Sie, dass Sie keine Artikelnummern doppelt vergeben dürfen, damit die Lagerverwaltung korrekt arbeiten kann.

Tip:

Beginnen Sie bei der ersten Produktseite z.B. mit der Artikelnummer 100 fortlaufend.
Bei der zweiten Produktseite mit 200 fortlaufend usw.

Die Artikelnummer und der Bestand muss eine Ganzahl (integer) sein.
Die Beschreibung darf maximal aus 200 Zeichen bestehen.

Beispiel an einer Produktseite mit aktivierter Lagerverwaltung


 Kommentar hinterlassen