News-Feed News durchsuchen:
133. Wochen nach 2. Bestrahlung und Chemo - Sonntag, 20.12.2014 - Mein Tagebuch der Schwerionenbestrahlung im HIT in Heidelberg
20.12.2014 - 23:47 Uhr
 

So schnell sind 4 Wochen vorbei seit meinem letzten Eintrag.

Was sich alles getan hat? Fast nichts! Ist aber auch gut so. Habe oft von jetzt auf gleich Nasenbluten ohne ende und viel und irgendwann hört es doch auf. Ist halt Nebenwirkung der Tabletten. Von den Tabletten habe ich weiterhin morgens meine viel Stück Menge, Mittag nix und abends noch 3 Stück. Somit habe ich morgens immer wieder mal ein bisschen ätsch im Kopf, aber sonst der Rest vom Tag diesbezüglich meist nichts.

Das laufen wieder tun, hat seine täglichen auf und ab Bewegungen. Die letzten beiden Tage ging fast nichts. Bin also fast nur gelegen und gesessen zum Essen. Jetzt hoffe ich das es die nächsten Tage besser wird und ich was anderes somit tun kann. Da haben nämlich Freunde von mir etwas besonderes geplant mit mir.

Andere Freunde haben mich die letzten Wochen überrascht mit Frühstück vom spontanen und lustigen morgens früh. Toll was es alles gibt und man machen kann.

Super was es alles positives gibt. So etwas baut einen auf!

Online Counter


Kommentare anzeigen Kommentare anzeigen
 Kommentar hinterlassen

abc-Newsmaker by abc-webtools.de