News-Feed News durchsuchen:
Vorbereitungsspiele
19.06.2021
 

Fr, 25.06., 18:30 Laxenburg - SV Wienerwald (KM)
Fr, 02.07., 18:30 SV Wienerwald - Achau (KM)
Sa, 10.07., 16:00 Tribuswinkel - SV Wienerwald (Res.)
Sa, 10.07., 18:00 Tribuswinkel - SV Wienerwald (KM)
Fr, 16.07., 19:00 Wr. Neudorf - SV Wienerwald (KM)
Di, 20.07., 19:00 SV Wienerwald - Enzersfeld (KM)
Sa, 24.07., 16:00 SV Wienerwald - Kaltenleutgeben (Res.)
Sa, 24.07., 18:00 SV Wienerwald - Kaltenleutgeben (KM)
Fr, 30.07., 19:00 Pottenstein - SV Wienerwald (KM)


1. Klasse Ost - Saison 2021/22
19.06.2021
 

Vom NÖ Fussballverband wurde die Klasseneinteilung für das Saison 2021/22 fixiert. Die 1. Klasse Ost wird mit 16 Vereinen absolviert, neu in dieser Klasse ist die Kampfmannschaft II von Traiskirchen. Traiskirchen II und Bruck II spielen ohne Reserve.

Vereine der 1. Klasse Ost 2021/22: 
Kleinneusiedl, Schwadorf, Himberg, Göttlesbrunn, Sommerein, SV Wienerwald, Haslau, Götzendorf, Hainburg, Berg, Wampersdorf, Perchtoldsdorf, Breitenfurt, Bruck/L. KM II (o.Res.), Maria Lanzendorf, Traiskirchen KM II (o.Res.)

Der gewohnte Meisterschaftsmodus mit Hin- und Rückrunde gilt auch in der kommenden Saison. Ein Alternativvorschlag mit einem Play-Off-Modell wurde in einer Urabstimmung von den NÖ Vereinen mit 91% abgelehnt.

Transfers:
Zugänge: Simon Wunsch, Marvin Aschinger (beide Brunn)
Abgänge: Michael Tromayer (Brunn)


Jugend kann wieder trainieren
07.05.2021
 

Damit wir unseren Kindern und Jugendlichen endlich wieder ein Training ermöglichen können, ersuchen und hoffen wir auf die Unterstützung und Mithilfe bei der konsequenten Einhaltung der Vorgaben durch alle Beteiligten.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Beteiligten für die Durchführung des Trainingsbetriebes trotz den damit verbunden Auflagen, organisatorischen und sportlichen Herausforderungen.


Abbruch der laufenden Meisterschaft
13.04.2021
 

Nun ist es amtlich: Durch die Verlängerung des Lockdowns in Niederösterreich muss das Spieljahr 2020/21 für die Teams im Erwachsenenbereich vorzeitig beendet werden.

Bereits im März hatte der Niederösterreichische Fußballverband einen klaren Entschluss gefasst: Sollte bis zum 18. April 2021 kein vollständiges Training mit Körperkontakt möglich sein, muss die laufende Meisterschaft abgebrochen werden. Nachdem die Politik sich diese Woche festgelegt hat, den aktuellen Lockdown in Niederösterreich bis Anfang Mai zu verlängern, ist der Meisterschaftsabbruch besiegelt.

„Der NÖFV-Vorstand hat im März diese Entscheidung mit großer Voraussicht gefällt. In unserer derzeit kaum vorhersehbaren Zeit wollten wir den Vereinen, Trainern und allen Aktiven die größtmögliche Planungssicherheit geben“, erklärt NÖFV-Präsident Johann Gartner. „Durch die nun getroffene Entscheidung der politisch Verantwortlichen ist nun bis zum 18. April definitiv kein Training möglich. Diese Einschränkung ist somit gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Saisonende für alle Kampfmannschaften bei den Damen und Herren sowie für die Reservebewerbe.“

Im Nachwuchsbereich könnte es hingegen im Idealfall noch möglich sein, Spiele zu bestreiten. Dementsprechend behält der Verband die aktuellen Entwicklungen ganz genau im Auge und wird gegebenenfalls flexibel reagieren.


Trainingsverbot für Nachwuchskicker
08.04.2021
 

Ab 1.4.2021 treten verschärfte Maßnahmen für den Osten Österreichs in Kraft. Davon betroffen ist leider auch unser Nachwuchsbereich. Ein Training mit Kindern und Jugendlichen daher derzeit nicht möglich. Die entsprechende Verordnung gilt aus heutiger Sicht bis einschließlich 18.4.2021.


» Weiter zu den archivierten News (News-Archiv)
» News posten
» Diese Seite drucken